Solidarität mit den Streiks an der Charité und bei Alpenland « Initiative für Solidarität und Klassenkampf

Solidarität mit den Streiks an der Charité und bei Alpenland

Seit dem 12.09.2011 streiken die Beschäftigten des Charité Facility Managemants (CFM) in Berlin für einen Tarifvertrag, höhere Löhne und bessere Arbeitsbedingungen. Die Beschäftigten bei Alpenland befinden sich noch länger im Streik. Bei den Alpenland-Pflegeheimen findet immer noch eine Diskriminierung der Beschäftigten in Ostdeutschland da diese deutlich weniger verdienen und keinen Tarifvertrag haben. Die Geschäftsführung von CFM und der Vorstand der Charité wollen das Streikrecht untergraben, gehen mit Hausverboten gegen GewerkschafterInnen vor, Beide Streiks sind im Interesse aller ArbeitnehmerInnen und GewerkschafterInnen. Sie helfen die Spirale nach unten von niedrigen Löhnen, schlechten Arbeitsbedingungen und tariffreien Zonen zu stoppen. Wir solidarisieren uns mit den Streiks der Beschäftigten beim Charité Facility Management GmbH (CFM) und bei den Alpenland-Altenpflegeheimen und fordern die Erfüllung der gewerkschaftlichen Forderung nach einem Tarifvertrag.

Gegen Dumpinglöhne – für Tarifverträge

Kommt alle zur Solidaritätsdemo am Samstag,15.10.um 10:30 Uhr Alexanderplatz/Weltzeituhr
Zwischenkundgebung am Kulturkaufhaus Dussmann
Abschlusskundgebung am Brandenburger Tor